Gaestebuch

Die Menschen

Wir sind beide Vollzeit berufstätig und bewirtschaften den Hof im Nebenerwerb, also in unserer Freizeit. Wir haben beide Erfahrung in der Landwirtschaft, mussten aber lange suchen, um unseren eigenen Hof kaufen zu können. Seit 2012 arbeiten wir daran, Wohnhaus und Hof zu sanieren bzw. zu modernisieren. Wir machen fast alles selbst, dementsprechend dauert es wohl noch eine ganze Weile...

Wir stellen uns im Folgenden kurz vor, wer mehr wissen will darf gern fragen.

Peter Wollschläger

(Fast) immer die Ruhe selbst, Bezwinger von technischen Problemen in Haus und Hof, Chef-Reparator von kaputten Dingen aller Art, außerdem Architekt, Statiker, Elektriker, Maurer, Verputzer, Schreiner, Glaser, Mechatroniker, Matheprofessor für die ganze Familie und Verhandlungsführer in schwierigen Fragen. NICHT zuständig für: Blumen und Gemüse.

Landwirtschaftlicher Hintergrund: Von Kindesbeinen an in der Landwirtschaft verwurzelt. Aufgewachsen auf einem Betrieb mit Ackerbau und Viehzucht (Schwerpunkt Milchvieh- und Schweinehaltung).

Mareike Wollschläger

Macht gerne mehrere Dinge gleichzeitig, entwirft Ideen und Konzepte, bewältigt die Bürokratie, ist zuständig für den Internetauftritt. Außerdem Tierpflegerin, Tierärztin, Landschaftsgärtnerin, Gemüsebäuerin, Parkettlegerin, Malerin/Lackiererin, Hof-Naturschutzbeauftragte, Ersthelferin und Fotografin. NICHT zuständig für: Autos und Strom.

Landwirtschaftlicher Hintergrund:
Mehrjährige Arbeit auf verschiedenen Farmen in Namibia, u.a. Ackerbau (Größenordnung 1000ha Mais, Baumwolle, Tabak, Melonen), Tierzucht (Größenordnung 250 Fleischrinder, 100 Schafe, 200 Perlhühner, Hühner, Gänse, Puten), Wildfarm (Gnu, Kudu, Zebra, Strauß, Eland, Springbock etc.).

 

Aufgrund von Nachfragen, und um ganz sicher zu gehen, dass es niemand zu ernst nimmt: Wir haben natürlich nicht ernsthaft jeder drei Studiengänge und sechs Ausbildungen abgeschlossen...:)))) Es gibt einfach wahnsinnig viel zu tun auf so einem Hof, und eine Auftragsvergabe an Fachleute ist unbezahlbar - also muss man viele Dinge lernen und oft improvisieren. Dies zu verdeutlichen war der Hintergedanke bei den aufgeführten Berufsbezeichnungen.

[Home] [Aktuelles] [Die Mühle] [Die Menschen] [Die Tiere] [Hofladen] [Galerie] [Links] [Kontakt]